Bericht im Szene-Magazin D-Mitte

pointreef Interview für das D-Mitte Magazin

pointreef Interview für das D-Mitte Magazin

 
 

 

Düsseldorfer Szene-Magazin D-Mitte berichtet über unser Start-Up



Im Herbst letzten Jahres hatten wir Besuch vom Düsseldorfer Szene-Magazin D-Mitte, die gerne einen Artikel über unser Start-Up, das Arbeiten in unserem Co-Working-Space Areo-Treibhaus sowie unsere Vision und die Zukunft der 3D-Medien schreiben wollten.

Das Magazin D-Mitte ist eine noch sehr junge Idee des Herausgebers Roland Ermrichs, der es sich zum Ziel gesetzt hat mit seinem neuen Magazin das Herz von Düsseldorf Monat für Monat ein wenig mehr vorzustellen. Das Herz von Düsseldorf, auch genannt das Düsseldorf-Mitte Viertel ist in der Öffentlichkeit oft ein wenig verkannt. Das zugehörige Gebiet, vom Hauptbahnhof bis zur Kö, sowie von der Graf-Adolf-Straße bis zum Wehrhahn, gilt nicht nur innerhalb Düsseldorfs als das schmutzige Viertel. Nicht ohne Grund hat sich die Stadtregierung um Oberbürgermeister Thomas Geisel zum Ziel gesetzt, gerade diesen Bereich städtebaulich in den nächsten Jahren voranzubringen.

Doch dieses Vieretel bietet viel mehr als den tristgrauen Bahnofsvorplatz oder den zum Drogenumschlagsplatz verkommenen Worringer Platz dachte sich D-Mitte-Herausgeber Roland Ermrich, und möchte den Lesern so jeden Monat ein bisschen mehr von der unglaublichen kulturellen Vielfalt des Viertels vorstellen.
Wir freuen uns nun auch ein Teil dieses tollen Projektes zu sein und danken an dieser Stelle für ein sehr nettes Gespräch und einen gelungenen Artikel über unser Start-Up.
Denn auch wir können, mit unserem Sitz auf der Graf-Adolf-Straße am äußersten Rand der Düsseldorfer Mitte, bestätigen, dass es auch viele schöne Ecken hier gibt. Vor allem die kulinarische Vielfalt bereitet uns in jeder Mittagspause natürlich besondere Freude. :-)

Und HIER gehts zum Artikel.