Kunde:

Privat - Idee von PhylosophyLove

Datum:

Mai 2018

Webseite:

www.philosophylove.de/


Beschreibung:
Momente für immer in 3D

Momente sind einmalig - Erinnerungen bleiben für immer. Eine Hochzeit ist wohl einer der emotionalsten Moment im Leben. Warum sollte man diesen also nicht auch für immer bewahren. So kam die Idee auf eine Hochzeit weltweit zum ersten Mal mit 3D-Scan zu erfassen und dem Brautpaar diesen besonderen Moment der Trauung für immer virtuell in 3D zu archivieren und in Form eines Hochzeitsvideos zu visualisieren.

3D-Scan ermöglicht multimediale Einsatzmöglichkeiten

Die Scandaten können zudem auf die verschiedensten Weisen weiterverarbeitet werden. So lässt sich das Brautpaar beispielsweise noch einmal während der Situation der Trauung in der Kapelle in 3D drucken oder man schaut sich die Situation in 5 Jahren noch einmal über Virtual Reality Brille an. Virtuellen Spielereien sind keine Grenzen gesetzt.

Einzigartiges 3D-Scan Hochzeitsvideo

In unserem Fall war der Wunsch zunächst aus den 3D-Scandaten ein bisher weltweit einzgartiges Hochzeitsvideo zu erstellen, untermalt mit der Live-Musik von der Trauung. Durch die 3D-Scandaten können virtuell beliebige Kamerafahrten erstellt und Perspektiven eingenommen werden, die in der Realität undenkbar sind. Zudem erhält man einen ganz besonderen Look der sogenannten "Punktwolken". Herausgekommen ist ein wunderbar emotionales Hochzeitsvideo, dass es so bisher noch nicht gab.

Idee und Organisation des Projektes lief über die Düsseldorfer Traurednerin Ines von Phylosophy Love.
Die musikalische Untermalung bei der Trauung wie auch im Video kommt von dem Kölner Akustik-Duo Neuton. Der Originalsong Yours stammt von Ella Henderson.
Die Hochzeitslocation war das LaDü in Düsseldorf.
Mehr zum Thema 3D-Scan gibt es auf unserer Seite 3D-Laserscan.

Wir freuen uns sehr, dass wir bei dieser schönen Hochzeit dabei sein durften und wünschen dem Brautpaar André und Nadine nur das Beste für ihr gemeinsames Leben.